Navigation Menu

Aston Martin gesucht …

»Für einen Dokumentarfilm suche ich dringend außergewöhnliche Geschichten über Aston Martins und ihre Besitzer. Für die beste Story und/oder das schönste Bild gibt es eine Belohnung! Kontaktaufnahme unter info@felixblunk.de«

Wussten Sie, dass die meisten untergetauchten Personen über ihre Hobbies aufgespürt werden? »Früher oder später fangen sie wieder damit an und dann finden wir sie!«, sagt Susi, meine Freundin beim LKA. Also habe ich wenige Monate nach Faridas und Lutz’ Verschwinden in der Neuen Züricher Zeitung, in Le Monde, Le Figaro, El País, Gazeta Wyborcza und in der Gazzetta dello Sport eine Anzeige mit dem oben zitierten Wortlaut aufgegeben. Denn Lutz ist ein leidenschaftlicher Aston Martin Fahrer und hält es für unzumutbar, etwas anderes als einen Aston Martin zu fahren.
 
Nun, das mit dem Dokumentarfilm stimmt so nicht. Ich dachte mir, die Aussicht, in einem Film erwähnt zu werden, beflügelt den ein oder anderen vielleicht, mit mir Kontakt aufzunehmen. Das mit der Belohnung trifft hingegen zu. Deswegen: Helfen Sie mir! Helfen Sie mir, meine Frau wiederzufinden.
 

 
Wie Sie helfen können:
 
Wie geht die Geschichte weiter? “Lutz wurde gesehen, in einem Aston Martin, und zwar in …” Schicken Sie mir Ihre Aston Martin-Geschichte (nicht mehr als 2000 Zeichen incl. Leerzeichen). Oder auch ein Aston Martin-Bild! Wie ist Ihnen Lutz oder sein Aston Martin aufgefallen? Warum und wo? In Europa, in Afrika, in Amerika, in Asien? Lutz und Farida könnten sich schließlich überall verstecken.
 
Einfach Mail an info@felixblunk.de, Stichwort: “Aston Martin”. Beachten Sie dabei die u.g. Spielregeln. Ihre Text- oder Bildbeiträge veröffentliche ich hier auf www.felixblunk.de/aston-martin-gesehen.
 
 
Die Belohnung!
 
Unter allen Einsendungen, die bis zum 28.02.2014 eingehen, verlose ich 5 Exemplare des 320 Seiten starken Bildbandes »Aston Martin« aus dem h.f. ullmann publishing Verlag, herausgegeben, fotografiert und geschrieben von Rainer W. Schlegelmilch, Hartmut Lehbrink, Jochen von Osterroth. Ein Muss für jeden Aston Martin Liebhaber.
 

Besten Dank, Ihr Felix Blunk

 
 
Die Regeln:
 
Der Teilnehmer willigt ein, dass die Fotos oder Stories (wahr oder nicht wahr) für die Aktion genutzt werden können und frei von Ansprüchen Dritter sind. Falls auf einem Foto ein oder mehrere Personen abgebildet werden, sind alle Personen einverstanden, im Rahmen der Aktion auf www.felixblunk.de und bei facebook veröffentlicht zu werden. Alle Beiträge, die im Aktionszeitraum, vom 01.09.2013 bis 30.11.2013 eingehen, nehmen an der Verlosung der BELOHNUNG teil. Die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Der Gewinn ist nicht in bar auszahlbar. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gelten die Datenschutzrichtlinien von STORIES & FRIENDS.