Navigation Menu

Maike Braun

Geboren 1962 in Reutlingen. Studium der Naturwissenschaften in Deutschland, USA und Großbritannien. Promotion in Biologie an der Universität Cambridge. Zwei Jahre in der Hirnforschung. Acht Jahre bei der internationalen Unternehmensberatung McKinsey. Seit Januar 2002 selbständige Beraterin und ausgebildete Mediatorin. Wohnhaft in Hamburg. Verheiratet, drei Kinder. Zahlreiche Auszeichnungen und Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien.
 
»Die Blunk Konstante« ist Maike Brauns erster Roman.
 
 
Auszeichnungen:
 
Abschied. Erster Preis im Prosawettbewerb 2004 des FDA Hamburgs. Der Text wurde im Rahmen der Weblesungen der Kulturbehörde Hamburg im Dezember 2004 vorgestellt.
 
58 Jahre Sachalin. Vierter Platz im 4th Short Story Award des 42erAutoren e.V. 2005
 
Die Irrungen des Doktor Tisson. Dritter Platz beim Zwölften WriteMovies Autorenwettbewerb 2006
 
Virus. Finalist beim fza Wettbewerb „Kurze Texte“ 2009.
 
Das Auge der Eifel. TORSO-Literaturpreis 2010.
 
 
Noch mehr über Maike Braun:
 
Autoren-Homepage: www.mbautorin.de
Interview im STORIES & FRIENDS Magazin: Just do it
Was ein Autor von einem Mediator lernen kann – Teil 1 – Allparteilichkeit
Was ein Autor von einem Mediator lernen kann – Teil 2 – Schreibblockaden
 
 
Interviews mit Maike Braun zu “Die Blunk Konstante”:
 
IME Seminare: Maike Braun im Interview zu ihrem Romandebut “Die Blunk Konstante” – 20.09.2013
Der Eckendenker: Maike Braun beim Eckendenker” – 12.09.2013